lou-reed-walk-on-the-wild-side-andar-por-el-c.jpeg

Lou Reed, Walk on the Wild Side, 1973

Text/Musik/ Lou Reed

Produzenten/ David Bowie, Mick Ronson

Label/ RCA

Nach Auflösung der Kult-Avantgarde-Gruppe The Velvet Underground sah sich Lou Reed gezwungen, wieder ins Haus seiner Eltern zu ziehen und in der Buchprüfungsfirma seines Vaters zu arbeiten. Doch er hatte bald genug von den Jahresbilanzen und beschloss, mit Hilfe von Velvet Fan-Fan David Bowie, eine Solokarriere zu starten. Bowie – damals noch in seiner Ziggy-Stardust-Phase – produzierte Reeds zweites Album. Es enthielt drei Lieder, die Andy Warhol ursprünglich für ein geplantes Musical in Auftrag gegeben hatte, auf der Basis von Nelson Algrens Roman „A Walk on the Wild Side“ aus dem Jahr 1956. Die Show kam nie zustande, aber Reed übernahm den Titel für einen Song über das Leben einiger Strichjungen, die in Warhol’s Studio The Factory in Manhattan ein- und ausgingen.So wurden die Taten von Holly Woodlawn, Candy Darling, Joe Dallesandro, Jackie Curtis und Joe „Sugar Plum Fairy“ Campbell in einem unerschrockenen, aber liebevollen musikalischen Porträt verewigt, mit weiblichem Backgroundgesang von den Thunderthighs und einem schmelzenden Saxophonsolo von Ronnie Boss ( Bowies Saxophonlehrer aus der Kindheit).

Trotz vieler Anspielungen auf Transexualität, Oralsex und Drogen wurde „Walk on the Wild Side“ ein Top- Hit in den USA und Grossbritannien. Der Song machte Lou Reed legendär. Herbie Flowers erhielt sein markantes Bassspiel keine fürstliche Belohnung; er er sah darin aber das normale Studiomusiker-Los: „Du erledigst deinen Job und machst dich vom Acker.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s