71dyZAonsKL._SL1200_.jpg

P. J. Harvey, Rid Of Me, 1993

Produzent/ Steve Albini, P.J. Harvey

Label/ Island

Das ikonenhafte Foto des Covers sagt bereits alles über diese Platte aus. Mit dem wirbelnden nassen Haar, den nach unten geschlagenen Lidern und den schlanken Schultern der Protagonistin, drückt es eine Erotik aus, die beunruhigend wirkt. Ohne jeden Luxus und darauf vorbereitet, alles preiszugeben, kommt der Sound von P.J. Harvey, die die Dämonen ihrer Sexualität angreift. Ihr britischer Akzent und die Liebe zu schmutzigen Blues-Riffs gaben der Rockmusik eine besondere Note. Es mag erst ihr zweites Album gewesen sein, doch „Rid Of Me“ markierte einen Punkt, an dem Harvey eigenen Stil zeigte.

Der Titeltrack, der sich durch einen schweren und scharfen Rhythmus auszeichnet, klingt wild. Die Schreie „Lick My Legs, I’m On Fire“ sind immer noch so dramatisch und gruselig, wie in dem Moment, in dem sie sie hervorbrachte. Es ist ein mutiger Opener für eine Platte, die zu Beginn eine Obsession der Lust beschreibt, aber am Ende mit „Ecstasy“ atemlos die gemeinsame Liebe zelebriert.

Harveys ungezähmte Stimme hat den gleichen Ausdruck wie die Gitarre, die sich permanent am Rande des Chaos bewegt. Die besten Beispiele hierfür sind der Monster Boogie „50ft Queenie“ und „Man Size“.

Die brutale, manchmal einfache Produktion von Steve Albini führte zu einem Album, das unter die Haut geht und die deutliche Intimität eines Live-Gigs hat.

7 Gedanken zu “

    1. „Rid of Me“ still has adolescence-emotions in the upscale variety. Meanwhile, Polly Jean Harvey has re-invented herself as a rock-individual, like probably „only women“ can.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s