3 Gedanken zu “

    1. Am 14. April 1967 gaben die Stones im Zürcher Hallenstadion ein Konzert. Der Auftritt endete im Chaos. 12’000 Fans waren ins Stadion geströmt. Schon während des Auftritts versuchten junge Männer auf die Bühne zu gelangen. Nach dem 40-minütigen Auftritt der Stones zertrümmerten Hunderte entfesselter Jugendlicher Stühle und die Inneneinrichtung des Stadions. Trotz eines Aufgebots von 400 Polizisten kam es anschliessend zu Krawallen und Strassenschlachten. Die Polizei ging mit Gummiknüppeln gegen die Randalierer vor. Zehn Personen wurden verletzt. Die Tumulte galten als Vorspiel zu den Zürcher 68er Unruhen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s