12KULmuddywater80809203_16238.jpg

Chess Records co-founder Phil Chess, left,  and the Chess artist (L-R): Muddy Waters, Little Walter and Bo Diddley in the Tel Mar Studios, Chicago Illinois, 1967

5 Gedanken zu “

    1. Das Foto entstand während den Aufnahmen zu dem „Super Blues“- Album. Die Musiker des Hauses hatten die Brüder Phil und Leonard Chess stets als „Boss“ behandelt, also als Figuren, denen man nicht über den Weg trauen konnte. Tatsächlich wurden die Musiker mit Vergleich zu ihrem Erfolg lächerlichen Löhnen abgespeist. Schliesslich sagt die folgende berühmte Episode viel aus über das Verhältnis zwischen Musiker und Management: Als die Rolling Stones erstmals in das berühmte Studio an der 2120 South Michigan Avenue kamen, trafen sie Muddy Waters auf einer Leiter, und er strich auf Befehl der Chefs das Studio neu.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.